Volkmarsen Nach der coronabedingten Zwangspause im letzten Jahr war die Beteiligung am traditionellen Sommerfest der CDU Volkmarsen in diesem Jahr besonders gut. Mehr als 50 Mitglieder und Freunde des CDU-Stadtverbandes konnte Vorsitzender MdB Thomas Viesehon im Rosengarten von St. Hedwig Willkommen heißen. Darunter auch den Landtagsabgeordneten und Bundestagskandidaten Armin Schwarz, Bürgermeister Hartmut Linnekugel sowie Stadtverordnetenvorsteher Burkhard Scheele.
In seiner Begrüßung ging Viesehon auf die erfolgreiche Kommunalwahl im März ein, bei der die CDU Volkmarsen erneut stärkste politische Kraft wurde. Zudem berichtete er über sein Nachrücken in den Deutschen Bundestag und die aktuellen Herausforderungen auf Bundesebene. Danach nutze Bürgermeister Linnekugel die Gelegenheit, sich für die gute und konstruktive Zusammenarbeit mit der CDU zu bedanken und einen Überblick über die laufenden Sanierungsarbeiten an der Kugelsburg zu geben.
Wichtigster Wortbeitrag des Abends war natürlich die Rede des Bundestagskandidaten Schwarz. Intensiv ging der CDU-Kreisvorsitzende auf die richtungsweisende Wahl am 26. September ein. Nur ein starkes CDU-Ergebnis könne Deutschland vor rot-grün-roten Abenteuern bewahren. Wer sich zukunftsweisende nachhaltige Politik wünsche, den Ausgleich zwischen Land und Stadt im Blick habe, den erarbeiteten Wohlstand halten und innere und äußere Sicherheit stärken wolle, müsse bei der Bundestagswahl CDU wählen. Zudem warb Schwarz dafür, ihm die Wahlkreisstimme zu geben. „Jede Erststimme für FDP, FWG oder andere kleinere Parteien ist verschenkt“, so der Bundestagskandidat, denn am Ende habe nur er oder seine Mitbewerberin aus dem Landkreis Kassel eine Chance auf das Direktmandat im Wahlkreis Waldeck.
Nach dem politischen Teil des Abends nutzen die Gäste gerne in gemütlicher Runde die Gelegenheit zum Gespräch bei gutem Essen und kühlen Getränken.

Der Volkmarser CDU-Vorsitzende MdB Thomas Viesehon konnte mit seinen Stellvertretern Alexandra Czok, Herbert Kleinschmidt und Uwe Thielemann (vorne von links) unter den mehr als 50 Gästen auch Bürgermeister Hartmut Linnekugel Stadtverordnetenvorsteher Burkhard Scheele, Bundestagskandidat MdL Armin Schwarz und Kreistagsmitglied Bernd Schaub (hinten von links) beim gut besuchten Sommerfest des Stadtverbandes im Rosengarten von St. Hedwig begrüßen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Thomas Viesehon